Eine Ruhe vorhanden!

Aus einem Liedtext

Einige, die mir schon seit längerer Zeit folgen, haben dieses Bild schon gesehen. Andere, die sich mit meinen Seiten vertraut gemacht haben, kennen dieses Bild auch schon.

Heute möchte ich nicht nur dieses Bild noch einmal zeigen. Ich möchte auch den ganzen Liedtext von Eleonore von Reuss mit euch teilen.

Ich bin durch die Welt gegangen, und die Welt ist schön und groß, und doch zieht ein heiß Verlangen mich weit von der Erde los.

Ich habe die Menschen gesehen, und die suchen spät und früh; sie schaffen, sie kommen und gehen, und ihr Leben ist Arbeit und Müh.

Sie suchen was sie nicht finden in Liebe und Ehre und Glück, und sie kommen belastet mit Sünden und unbefriedigt zurück.

Es ist eine Ruh vorhanden für das arme, müde Herz, sagt es laut in allen Landen: Hier ist gestillt aller Schmerz.

Es ist eine Ruh gefunden für alle fern und nah: In des Gotteslammes Wunden am Kreuze auf Golgatha.

(So weit ich weiß, sind Texte von Autoren, die vor mehr als siebzig Jahren verstorben sind gemeinfrei und dürfen veröffentlicht werden.)

Zum Schluss noch ein YouTube Video, damit ihr das Lied auch anhören könnt. Das Video dauert nur etwa 2 Minuten. Es handelt sich um ein Arrangement, das ursprünglich auf Bibel TV gesendet wurde.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s