Der Gott der Hoffnung

Bild

Danke, liebe „Königstochter“ Christine, fürs Mitmachen bei meiner Blogparade. Wer sich auch noch entschließt mitzumachen, kann dies unter folgendem Link tun:
https://christenfindenruhe.com/2019/09/27/einladung-an-alle-blogger/

Königstochter

Hallo zusammen!

Gestern in meiner Stillen Zeit, die ich mit meinem himmlischen Vater verbringen durfte, ist mir wieder auf´s Neue aufgegangen, wie wunderbar und facettenreich unser Gott ist. Ich weiß nicht, wie es dir geht, wenn du über Gott nachdenkst und darüber, was er für dich ist und was er dir bedeutet. Ich weiß auch nicht, in welcher Beziehung du zu ihm stehst, aber eines weiß ich, desto mehr Zeit ich darin investiere, Gott durch Bibelstudium und im Leben kennen zu lernen, desto größer und wichtiger wird er mir noch. Mein Herz sehnt sich danach, mehr und mehr von ihm zu erfahren, ihn in meinem Leben wirken zu lassen, sodass er durch mich verherrlicht werden kann. Ich habe den tiefen Wunsch ein brauchbares Werkzeug zu sein.

Nun, ich las gestern das Kapitel 15 aus dem Brief an die Römer. Paulus bezeichnet Gott als „den Gott des Ausharren und Trostes“, „der…

Ursprünglichen Post anzeigen 338 weitere Wörter