Ich liege vor dir mit meinem Gebet

Utopio, einer der Blogger, denen ich folge, hat ein inspirierendes Gebet veröffentlicht. Wenn Ihr möchtet, lasst euch dadurch selber zum Mit- und Weiterbeten anregen!

Utopios Message

„Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit“ Daniel 9,18

Wie kurz sind meine Gebete in letzter Zeit geworden. Gewiss bei dir ist nichts durch Plappern zu gewinnen, das Herz kennst du und unsere Nöte schon lange bevor wir diese in Worte kleiden. Aber ich denke zurück an durchgebetete Abendspaziergänge und die tiefe Versenkung in Gebete, die mich in meiner ganzen Person auf den Kopf gestellt haben.

Jedes Gebet ist ein Perspektivwechsel, ich vertraue mich deiner Barmherzigkeit an statt auf meine Kraft zu setzen. Schon während des Denkens der Worte, verliere ich ein Stück meiner begrenzten Realität und werde in eine andere entrückt, die mich und meine Probleme von einer neuen Warte aus betrachtet. Ich erscheine klein von hier aus gesehen und doch unendlich bedeutsam. Ich erkenne in meiner Dunkelheit das Licht, die Gnade, mit dir kommunizieren zu können.

Und…

Ursprünglichen Post anzeigen 89 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s